Volkskrankheit Bluthochdruck

Bluthochdruck gilt als „stille Erkrankung', denn meistens gibt es keine typischen Beschwerden. Aber dauerhaft erhöhter Blutdruck kann gefährlich sein. Allein die Hälfte aller Schlaganfälle und Herzinfarkte gehen auf sein Konto. Wird diese Volkskrankheit aber früh entdeckt, lässt sie sich meist gut behandeln. Wie das mit weniger Tabletten gelingt, erklärt dieser Beitrag.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Reportage oder unsere O-Töne einsetzen.

Diese Produktion ist in Zusammenarbeit mit APONTIS PHARMA Deutschland GmbH & Co. KG entstanden. Sie und die zugehörigen Begleitmaterialien dienen ausschließlich der redaktionellen Nutzung. Eine Speicherung und Verwendung über den bestimmungsgemäßen Zweck hinaus sowie jegliche Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Beitrag herunterladen:






    Tags: , , ,