Tag des Artenschutzes am 3. März

Feldhase, Wildbiene, Fischotter – alles heimische Tiere, die vom Ausstreben bedroht sind, um nur ein paar davon zu nennen. Die Heinz Sielmann Stiftung hat es sich deshalb zum Ziel gemacht, bedrohte Tierarten und auch ihre Lebensräume zu schützen. Wie Ihre Hörer dabei helfen können, erfahren sie in unserem Beitrag.

Wir freuen uns, wenn Sie unseren Beitrag oder unsere O-Töne einsetzen.

Diese Produktion ist in Zusammenarbeit mit der Heinz Sielmann Stiftung entstanden. Sie und die zugehörigen Begleitmaterialien dienen ausschließlich der redaktionellen Nutzung. Eine Speicherung und Verwendung über den bestimmungsgemäßen Zweck hinaus sowie jegliche Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Beitrag herunterladen: