Nachhaltig vererben – aus Liebe zur Natur

Der eine oder andere hat sich bestimmt schon mal gefragt: Was bleibt eigentlich von mir, wenn ich mal nicht mehr bin? Möglichkeiten zu vererben, gibt es viele – zum Beispiel in Form von gemeinnützigen Spenden für den Natur- und Umweltschutz. In unserem Beitrag erfahren Ihre Hörer mehr dazu.

 

Mögliche Aufhänger: Tag des Testaments am 13. September oder die Europäische Nachhaltigkeitswoche vom 20. bis 26. September.

Wir freuen uns, wenn Sie unseren Beitrag oder unsere O-Töne einsetzen.

Diese Produktion ist in Zusammenarbeit mit der Heinz Sielmann Stiftung entstanden. Sie und die zugehörigen Begleitmaterialien dienen ausschließlich der redaktionellen Nutzung. Eine Speicherung und Verwendung über den bestimmungsgemäßen Zweck hinaus sowie jegliche Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Beitrag herunterladen: