Mahle macht Elektromotor effizienter und umweltverträglicher

Auch wenn die Zahl der Elektro-Autos auf deutschen Straßen in den vergangenen Jahren rasant zugenommen hat – Bei vielen potenziellen Käufern gibt es immer noch Vorurteile und Fragen: Wie lange hält so ein Motor überhaupt? Wie sieht es mit der der Leistung aus? Und wie nachhaltig und teuer ist der Antrieb, wenn man dafür zum Beispiel sogenannte seltene Erden braucht? Der Stuttgarter Technologie-Konzern Mahle hat nun einen E-Motor entwickelt, der beim Verschleiß und bei der Nachhaltigkeit einen gewaltigen Sprung nach vorne bedeutet.

Wir freuen uns, wenn Sie unseren Beitrag oder unsere O-Töne einsetzen.

Diese Produktion ist in Zusammenarbeit mit der Mahle GmbH entstanden. Sie und die zugehörigen Begleitmaterialien dienen ausschließlich der redaktionellen Nutzung. Eine Speicherung und Verwendung über den bestimmungsgemäßen Zweck hinaus sowie jegliche Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Beitrag herunterladen: