Forschen für den Motor der Zukunft

Der Auto-Markt hat sich in den vergangenen Jahren rasant verändert – Und der Wandel geht weiter. Das Ziel: Künftig sollen Fahrzeuge nahezu emissionsfrei und damit so klimaneutral wie möglich unterwegs sein. Viele Experten sehen deshalb gute Chancen für Wasserstoff-Antriebe. Doch die Technik dahinter ist aufwändig. Der Technologie-Konzern Mahle hat nun ein Prüfzentrum aufgebaut, in dem solche Antriebe auf Herz und Nieren getestet werden können. Andreas Schneider hat es sich angesehen:

Wir freuen uns, wenn Sie unseren Beitrag oder unsere O-Töne einsetzen.

Diese Produktion ist in Zusammenarbeit mit der Mahle GmbH entstanden. Sie und die zugehörigen Begleitmaterialien dienen ausschließlich der redaktionellen Nutzung. Eine Speicherung und Verwendung über den bestimmungsgemäßen Zweck hinaus sowie jegliche Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Beitrag herunterladen:






Tags: , , , ,